Jacqueline Veuve

Cinéaste et ethnologue (1930-2013)

Arnold Golay, fabricant de jouets (Jacqueline Veuve)

Arnold Golay, Spielzeugmacher

Arnold Golay, fabricant de jouets

Schweiz 1992. 16mm, Beta, VHS, Farbe, 28 min.
 

Image: Arnold Golay, fabricant de jouets 


Arnold Golay, genannt Noldy, ist ein 91jähriger Uhrmacher aus Le Sentier im Vallée de Joux.
Er hat in als Lehrling gelernt, eine ganze Uhr von Hand herzustellen; er hat Kenntnisse erworben, die ihn in keiner Situation unbeholfen lassen. Das heisst, er kann alles: er bearbeitet Holz ebenso gut wie Metall.
Arnold Golay ist seit seiner Pensionierung Spielzeugfabrikant geworden. Schon als er noch Uhrmacher war, hatte er Spielzeug für seine Kinder hergestellt.
Wie bei ihren früheren Filmen über die «Holzberufe» läßt Jacqueline Veuve der Spannung zuliebe Dinge in der Schwebe und beobachtet ihn bei der Herstellung eines Leiterwagens. Vom Holz aus gelangt Noldy zum fertigen Wagen. Schließlich wird seine ganze Sammlung von Spielzeugen gezeigt: lauter Modelle aller Wagen, Schubkarren und Werkzeuge, wie sie vor dem Aufkommen des Traktors auf dem Land benutzt wurden.
 

RegieJacqueline Veuve
KameraWilly Rohrbach
TonLaurent Barbey
SchnittEdwige Ochsenbein
Dauer28 min.
Format16mm, Beta, VHS, Farbe, 25 B/sec
Versionenfrançais; ST:english, deutsch
Verkauf DVD/VideoVHS  [bestellen
Festivals/PreiseSpecial prize of the Swiss Society of Radio and Television (SSR), International Alpine Film Festival Films 1992, Les Diablerets, Switzerland. Quality award (Swiss Federal Office of Culture). Silver Dove International Festival of Documentary Film, Leipzig.
ProduktionAquarius Film, TSR, La Sept
WeltrechteAquarius Film Production
Verleih SchweizAquarius Film Production, CH-1808 Les Monts-de-Corsier
Tél. +41 21 921 18 20 – Fax +41 21 921 78 31
E-mail: info@jacquelineveuve.ch – Mitteilung senden
Verleih internationalFrance:
Visionnement: Bibliothèques publiques, cf. www.culture.gouv.fr

© 2004-2017 www.jacquelineveuve.ch | Impressum | zum Seitenanfang